Parfums de Marly

Cassili

Eine Premiere für Parfums de Marly: ein Gourmandduft! Eine unwiderstehliche und köstliche Mischung samtiger Früchte und pastellfarbener Blüten mit einem Hauch Vanille und Hölzern. Fröhlich, raffiniert und edel. „Cassili“ ist nach einem der Pferde von Ludwig XV benannt, welches sich durch seine Geschwindigkeit und seinen Stammbaum auszeichnete. Die Abstammung der Duftkomposition spricht ganz klar für sich: Die reine Tradition der Formulierung, die den Ruhm des „parfümierten Hofes“ des 18. Jahrhunderts ausmachte – und heute das Markenzeichen von Parfums de Marly ist. Dennoch ist er gleichzeitig ein unglaublich zeitgemäßer, freier und kesser Duft … jugendlich vielleicht? Ein origineller Duft, ein Atemzug frischer Luft, ein strahlender Dufthauch, der als Manifest für eine neue Generation von Ästheten geschaffen wurde. Wir haben fünf Jahre gebraucht, diese berüchtigte Pflaumennote zu zähmen, zu formen und zu veredeln, bis wir die Köstlichkeit erhielten, die wir uns erträumt hatten.“

Kopfnote: Johannisbeere, bulgarische Rose

Herznote: Grüner Pflaumenakkord, Mimosenabsolue

Basisnote: Vanille, Sandelholz, Benzoe aus Laos

75 ml